Alvarez und Faulconer bei der jährlichen Aufsichtsratssitzung des WTC San Diego – Peggy Fleming bleibt Aufsichtsratsmitglied

Die Bürgermeisterkandidaten David Alvarez und Kevin Faulconer stellten ihre Visionen beim jährlichen Geschäftstreffen des World Trade Center San Diego vor, welches dieses Jahr im University Club von San Diego stattgefunden hat. Über 200 Leute, unter ihnen Geschäftsführer, Politiker, Mitglieder oder interessierte Teilnehmer, die mehr über die Arbeit und die Zukunft des World Trade Center San Diego wissen wollten, waren anwesend.

Das WTCSD erstellt umfassende Recherchen, unterstützt internationale Handelsbeziehungen und bietet die wichtigsten Einführungen zur Unterstützung und Erweiterung von geschäftlichen Möglichkeiten regionaler und weltweit operierender Geschäfts- und Kooperationspartner.

Die Veranstaltung wurde von dem Aufsichtsratsvorsitzenden Steve Austin eröffnet, welcher über die Erfolge des letzten Jahres berichtete und die neuen Aufsichtsratsmitglieder ernannte. Unter Ihnen ist auch dieses Jahr wieder Peggy Fleming, Präsident der GACC California.

Die Stadträte David Alvarez und Kevin Faulconer, welche derzeit für das Bürgermeisteramt kandidieren, stellten in ihren Reden ihre Sichtweise zu San Diego’s Perspektiven hinsichtlich Geschäft und Handel dar.

Weiterhin hat das WTC San Diego Herrn Samuel R. Kephart als Interims CEO vorgestellt. In seiner Rede fasste er seine Visionen und Ziele für das WTCSD zusammen. Dies war für ihn bereits die zweite Möglichkeit innerhalb einer Woche seine Ideen einem großen Publikum vorzustellen, denn schon Anfang der Woche war er für Interview bei einem lokalen TV-Sender KUSI zu Gast.

Im Anschluss der Präsentationen gab es noch genug Zeit sich unter die Leute zu mischen und Kontakte zu knüpfen.

An dieser Veranstaltung teilnehmen »